A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Eichnormal

Bezugsgröße zum Ermitteln absoluter lichttechnischer Größen. E. für viele lichttechnische Größen sind z. B. Lichtstärke-, Lichtstrom-, Strahldichte-, Wellenlängen- und Reflexionsnormale. Diese E. sind zeitlich stabil brennende und vermessene Lichtquellen (z. B. spezielle Glühlampen), die entsprechend gealtert wurden und deren Betriebsregime zur Eichung genau vorgegeben wird. Zur genauen Eichung empfiehlt es sich, mit mehreren E. zu arbeiten, um exemplarische Veränderungen zu erfassen. Für Routinemessungen werden an die E. noch Meßlampen angeschlossen, die von Zeit zu Zeit überprüft werden müssen.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Eichinvarianz
Eichsymmetrie

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Behelfsbeleuchtung | Gasfüllung | Stratus

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen