A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Eiweißlasurfarben

Eiweißlasurfarben sind gutdeckende Retuschefarben, in denen der Farbstoff an Eiweiße gebunden ist, die für eine gute Haftung auf der Vorlage sorgen. Sie sind vor allem für die Retusche und das Kolorieren von Hochglanzpapieren geeignet.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Eiszeit
Ejektionstheorie

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Verbrennungsaussetzer | Basen | Wechselstromkreis

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen