A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Elektrostahl

Hochwertiger legierter (Legierung) Stahl, der in einem Elektroofen erschmolzen wird. Das geschieht in Lichtbogen- oder Induktionsöfen (Induktion). Im ersteren werden zwischen Kohleelektroden (Elektroden) und dem zu schmelzenden Gut Lichtbögen gezündet, im Induktionsofen wird das Schmelzgefäß von einer Primärspule umschlossen, das Schmelzgut wirkt als Sekundärspule; die zwischen beiden auftretenden Wirbelströme erzeugen Temperaturen bis etwa 1 900 °C. In Elektroofen werden hohe Temperaturen unter weitgehendem Ausschluß des Luftsauerstoffs erreicht, was sich positiv auf die Reinheit des erschmolzenen Materials auswirkt.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Elektrosmog
Elektrostatik

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Streifenlaser | Renormierung | spezifische Grösse

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen