A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Farbdominante

Die Farbe, die in einem Bild nach Fläche (Ausdehnung) und Intensität dominiert, wird als Farbdominante bezeichnet (z. B. starkes Übergewicht des blauen Himmels bei einer Landschaftsaufnahme). Automatisch arbeitende Farbvergrößerungsgeräte (Color-Analyzer) können bei integraler Ausmessung des Bildfeldes nicht zwischen echten Farbstichen, die sich gleichmäßig über das ganze Bild hinziehen, und Farbdominanten, die nur einen Teil des Bildes ausmachen, unterscheiden. Dies führt zwangsläufig zu falschen Filterwerten und somit zur Wiedergabe von Farbstichen. Abhilfe schaffen hier nur nach subjektiven Kriterien vorgenommene Korrekturen der Filterbestimmung oder die selektive Ausmessung an einem farbneutralen Bilddetail.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Farbdichte
Farbdreieck

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Außenleuchte | Phasenverzerrungen | asb

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen