A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Farbwert

Optik, relative Stärke einer Farbkomponente in einer Farbmischung aus drei Grundfarben. Die meist mit R, G und B bezeichneten Farbwerte sind dimensionslos und so normiert, dass für ein Weiss bestimmter Helligkeit R = G = B = 1 gilt. Zusammen mit der vektoriellen Beschreibung der Farbvalenzen geben die Farbwerte die Koordinaten einer Farbe in einem dreidimensionalen Farbraum an.

Beim Farbdreieck benutzt man häufig die Farbwertanteile r = R / (R + G + B) usw. Da hier gleichzeitig gilt r + g + b = 1 wird jede Farbe schon durch die Angabe von zwei Dreieckskoordinaten eindeutig beschrieben.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Farbwandlung
Farbwiedergabe

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : EEG | Abstossung | Gefrierkerne

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen