A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Ferraris

Galileo, italienischer Ingenieur und Physiker, *31.10.1847 Livorno Ferraris (Provinz Vercelli), †7.2.1897 Turin; gründete 1886 in Turin die erste Ingenieurschule für Elektrotechnik Italiens; fand 1885 bei seinen Untersuchungen über die Verkettung von Strom und Magnetfeld in Transformatorenspulen das für Induktionsmotoren und Strommessgeräte wichtige Drehfeldprinzip (Ferraris-Prinzip) und entwickelte 1887 unabhängig von N. Tesla die Technik der Mehrphasenströme (Drehstrom); nach ihm ist auch ein Induktionsmesswerk (Ferraris-Zähler) benannt.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Ferranti
Ferraris-Zähler

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Sub-Doppler-Kühlung | Acetylen | Nadelventil

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen