A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Flammspritzen

Verfahren zur Oberflächenveredlung von Werkstücken, meist metallischen. Sie werden dadurch mit einer Schicht aus Metall oder Kunststoff überzogen, daß diese in j einer Gas-Sauerstoff-Flamme geschmolzen und mit Druckluft gegen das Werkstück geblasen werden.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Flammpunkt
flankengetriggertes Flipflop

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : dielektrischer Rückstand | Qubit | Balkenwaage

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen