A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Flying-Spot-Mikroskop

Frühform eines lichtoptischen Laser-Raster-Mikroskops, bei dem das hochintensive Licht auf dem Schirm einer Kathodenstrahlröhre durch Okular und Objektiv in die Präparatebene abgebildet wurde. Das Transmissionslicht wurde hinter dem Kondensor mit einem Photodetektor nachgewiesen. Die Detektorsignale wurden verwendet, um den Strahl einer zweite Kathodenstrahlröhre zu modulieren. Diese zweite Kathodenstrahlröhre diente zur Darstellung des gerasterten Durchlichtbildes. Sie wurde mit dem Scanvorgang selbst synchronisiert. Das Flying-Spot-Mikroskop wurde benutzt, um kleine Partikel zu zählen.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Flybywire
fm

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : magnetohydrodynamisches Gleichgewicht | M A N -HM-Verfahren | Abrisskante

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen