A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Fugazität

Thermodynamik und statistische Physik, Flüchtigkeit, nach G.N. Lewis eine fiktive Grösse f von der Dimension eines Druckes, die bei realen Gasen anstelle des Druckes eingesetzt werden kann, um bestimmte für ideale Gase aufgestellte Formeln auch auf reale Gase anwenden zu können.

Beim Übergang zum idealen Gas wird f mit dem Druck p identisch. Der Proportionalitätsfaktor g in der Beziehung f = g × p wird Fugazitätskoeffizient genannt.

Für ein ideales Gas ist z.B. die freie Enthalpie G = RT ln p, für ein reales Gas kann man entsprechend G = RT ln f schreiben. Dementsprechend spricht man bei realen Lösungen anstatt von Konzentrationen von Aktivitäten. Den entsprechenden Proportionalitätsfaktor zwischen Aktivität und Konzentration nennt man dann Aktivitätskoeffizient.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
FuchsjagdModell
Fukui

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Punktsymmetrie | Verformbarkeit | Halbleiterspektrum

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen