A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Geschwindigkeitsanalysator

Atom- und Molekülphysik, Gerät zur Analyse der Geschwindigkeitsverteilung von Elektronen-, Ionen-, Atom- oder Molekülstrahlen. Für neutrale Teilchen kann man eine mechanische Selektion von Teilchen einer bestimmten Geschwindigkeit an einer Anordnung verschiedener konzentrisch gelagerter, gegeneinander versetzter, rotierender Scheiben anwenden (Fizeauscher Geschwindigkeitsselektor). Für geladene Teilchen kann man die geschwindigkeitsabhängige Ablenkung der Teilchen in einem elektrischen oder magnetischen Feld ausnutzen, um Teilchen bestimmter Geschwindigkeitsklassen zu selektieren (Abb.).

Bei hochenergetischen Teilchen kann die Geschwindigkeitsmessung bei bekannter Masse auf eine Energiemessung zurückgeführt werden. Dafür kommen Ionenkammern, Proportionalzähler, Halbleiterdetektoren und Szintillationsdetektoren in Frage.

Eine im Prinzip einfache Methode der Geschwindigkeitsanalyse ist die Flugzeitmessung, bei der die Flugzeit gemessen wird, die das Teilchen braucht, um eine bekannte Strecke bei bekannter Feldverteilung zurückzulegen.

Geschwindigkeitsanalysator

Geschwindigkeitsanalysator: Elektrostatischer Geschwindigkeitsanalysator für Elektronen.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Geschwindigkeitsadditionstheorem
Geschwindigkeitsdämpfung

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Sucherparallaxe | Ultrazentrifugierung | Photoionisation

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen