A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Geschwindigkeitsmessung

direkte oder indirekte Bestimmung der Geschwindigkeit eines Teilchens, eines festen Körpers oder eines Kontinuums, z.B. einer Strömung. Die Geschwindigkeitsmessung kann elementar durch die Messung des zurückgelegten Weges und der dazu benötigten Zeit erfolgen, wofür in Fahrzeugen meist ein Tachometer verwendet wird. Sehr grosse Geschwindigkeiten werden meist unter Einsatz der Kurzzeitmesstechnik, bei atomaren und subatomaren Partikeln mit Flug- oder Laufzeitspektrometern bestimmt. In der Verkehrsüberwachung und im Schiff- oder Luftverkehr werden oft Radarverfahren (Radarortung) benutzt, die auf dem Dopplereffekt sich relativ zueinander bewegender Objekte beruhen. (Anemometer)

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Geschwindigkeitskurs für die Klasse F1
Geschwindigkeitsmodelle

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Paralleltransport | Neugebauer | Auspuffschlitz

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen