A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Glanzwinkel

Matte, nicht spiegelnde Oberflächen zeigen unter einem bestimmten (meist flachen) Winkel eine erhöhte Reflexion des Lichts, sie »glänzen«. Für die Aufnahmetechnik ist dies insofern von Bedeutung, als der Reflexionsgrad eines Motivs vom Aufnahmewinkel abhängig ist und dies beim Arrangement der Ausleuchtung bedacht werden muß. in der Röntgenbeugung z.B. beim Braggschen Reflexionsgesetz geläufige Bezeichnung für den Winkel zwischen einfallendem Strahl und den reflektierenden Kristallebenen.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Glanzmesser
Glas

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Rotationsgeschwindigkeit | Wechselstrommotor | Ottogasmotor

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen