A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Goudsmit-Uhlenbecksche Hypothese

die von S.A. Goudsmit und G.E. Uhlenbeck aufgestellte halbklassische Hypothese, dass das Elektron eine endliche Ausdehnung besitzt und dadurch ein mechanisches Trägheitsmoment und Eigendrehimpuls und daher auch ein magnetisches Moment besitzt. (Elektronenspin)

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Goudsmit
Gouy-Chapman-Gleichung

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : komplexe Homogenreaktionen | Friedmann-Kosmos | Asthenosphäre

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen