A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Gribow-Ambiguität

Quantenmechanik, die Aussage, dass die Coulomb-Eichung die Eichfreiheit trotz der naiven Erwartung nicht ganz eliminiert. Zu einem Vektorpotential Ai = AiaTa, das  genügt, kann noch ein anderes, eichäquivalentes  gefunden werden, so dass  auch erfüllt ist. Für die Eichgruppe SU(2) nimmt man

 

mit ni = xi / r. Die Coulombsche Eichbedingung für die Eichtransformierte von 0 führt zu

mit t = ln r. Dies wird für unendlich viele w(r) erfüllt. So ergeben sich unendlich viele Gribow-Kopien; daher ist die Coulomb-Eichung nicht vollständig.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Grenzzyklus
Griechische Physikalische Gesellschaft

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Ausbeute von Kernreaktionen | Akzelerator | Speicherzelle

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen