A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Halley

Edmond, auch Edmund, englischer Mathematiker und Astronom, *8.11.1656 Haggerston (bei London), †25.1.1742 Greenwich; Professor und seit 1720 zweiter Astronomer Royal und Direktor des Greenwich-Observatoriums; beobachtete als erster einen vollständigen Vorübergang des Merkurs (Merkurdurchgang) vor der Sonne; veröffentlichte 1679 nach Beobachtungen auf Sankt Helena (britische Insel im Südatlantik) einen Katalog mit 341 Sternen des südlichen Himmels bis zur sechsten Grössenklasse (»Catalogus stellarum australium«); stellte 1686 eine Formel zur barometrischen Höhenmessung auf; führte 1698-1700 zwei Reisen über den Atlantik zum Studium des Erdmagnetismus durch und gab 1701 die erste Karte der magnetischen Deklination heraus; veröffentlichte 1705 sein berühmtestes Werk (»Synopsis of Cometary Astronomy«), in dem er die Berechnung der Bahnen von 24 Kometen angab; drei von ihnen, die Kometen von 1531, 1607 und 1682, waren so ähnlich, dass er in ihnen einen einzigen Kometen sah, der mit einer Periode von 76 Jahren in einer Ellipsenbahn um die Sonne läuft; sagte dessen Wiederkehr für 1759 voraus, erlebte dieses Ereignis aber nicht mehr (Komet Halley); entdeckte 1693 die säkulare Akzeleration der Mondbewegung; erkannte 1716 den Zusammenhang zwischen Polarlichtern und Erdmagnetismus; entdeckte 1718 (durch Vergleich von Daten aus dem »Almagest« von C. Ptolemäus mit neueren Beobachtungen) an den Sternen Sirius, Aldebaran und Arktur die Eigenbewegung der Sterne. Nach ihm sind auch fünf 1984 und 1985 gestartete Kometensonden (Halley-Sonden, z.B. Raumsonde Giotto) zur Naherforschung unter anderem des Halleyschen Kometen benannt.

Halley

Halley, Edmond

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Hallensleben Ruth
Halleyscher Komet

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Längenkreis | Wiederaufbereitungsanlage | Chi-Quadrat-Test

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen