A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Heisenberg-Magnet

magnetisches Modellsystem mit lokalisierten Spins, die mittels Heisenberg-Austausch miteinander wechselwirken und deren Energiezustände durch den Heisenbergschen Hamilton-Operator gegeben sind. Es werden Spinvektoren mit stets drei Komponenten betrachtet, die auf einer linearen Kette, einem zwei- oder dreidimensionalen Gitter angeordnet sind, dabei kann sowohl ferromagnetische Ordnung als auch antiferromagnetische Ordnung auftreten. Ähnlich dem Ising-Modell werden Heisenberg-Magnete häufig zur Untersuchung von magnetischen Phasenübergängen benutzt und hinsichtlich dem Verhalten der Spontanmagnetisierung, der magnetischen Suszeptibilität oder der spezifischen Wärme in der Umgebung der Curie-Temperatur untersucht. Insbesondere wird auch der Einfluss der räumlichen Dimension untersucht, was z.B. bei magnetischen Schichtsystemen relevant ist.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Heisenberg-Gleichung
Heisenberg-Modell

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Myopie | Jacobi-Koordinaten | Kurvenmittelpunkt tatsächlicher

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen