A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Hertzsche Theorie der Elektrodynamik

ein von H. Hertz im Jahre 1890 unternommener Versuch, das Galileische Relativitätsprinzip auf die klassische Elektrodynamik zu übertragen. Die Bemühungen mussten jedoch wegen der Lorentz-Invarianz der Maxwell-Gleichungen ohne Ergebnis bleiben.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Hertz-Knudsen-Formel
Hertzsche Versuche

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : MHD-Stabilität | Farbwiedergabeindex | Duane-Huntsches Verschiebungsgesetz

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen