A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Hoffmanscher Modulationskontrast

lichtmikroskopisches Kontrastverfahren zur Verstärkung des reliefartigen Kontrastes bei Phasenobjekten. Der Hoffmansche Modulationskontrast ist eine Weiterentwicklung der schiefen Beleuchtung. Seine Bilder ähneln dem Interferenzkontrast nach Nomarski. Im Gegensatz zum Interferenzkontrast benötigt der Modulationkontrast allerdings kein polarisiertes Licht, weshalb er auch für Untersuchungen von Objekten angewendet werden kann, die sich in doppelbrechenden Kulturkammern aus Kunststoff befinden.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Hoffmannscher Stoss
Hoffmeister

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Schwerewellen | Szintillationsdetektor | Flaggenmast

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen