A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Hunt

Franklin Livingstone, amerikanischer Physiker, *3.9.1883 Manchester (N.H.); arbeitete ab 1917 am National Bureau of Standards in Washington (D.C.), 1929-48 bei den Bell Telephone Laboratories in New York; Arbeiten zur Elektroakustik und Röntgenspektroskopie; vor allem bekannt durch den Nachweis (zusammen mit W. Duane, 1915) der kurzwelligen Grenze der (kontinuierlichen) Röntgenbremsstrahlung (Duane-Hunt-Gesetz).

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Hundsche Regel
Hurrikan

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Spinwellenresonanz | Incident-Iight-Messung | Zyklon

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen