A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Instrumentenverstärker

ein für universelle Messaufgaben einsetzbarer Verstärker mit zwei differenzbildenden Eingängen. Er ist im einfachsten Fall aus einem Subtrahierer und zwei vorgeschalteten Spannungsfolgern aufgebaut. Gegenüber dem einfachen Subtrahierer besitzt er den Vorteil einer höheren Gleichtaktunterdrückung und gleicher, hochohmiger Eingänge. Ausserdem kann die Verstärkung durch einen Widerstand leicht geändert werden.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Instrumententafel
Integrabilitätskriterien

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Eurospace | Farbvergrößerung | Norm-Schallpegeldifferenz

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen