A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Internationale Temperaturskala

Internationale Praktische Temperaturskale, IPTS-68, vereinbarte Gesamtheit von Fixpunkten und Messmitteln zur praktischen Darstellung der Temperaturskala im Internationalen Einheitensystem (SI-System). Die Internationale Temperaturskala dient als gesetzliche Temperaturskala, da die thermodynamische Temperaturskala nur schwierig und zeitraubend darzustellen ist. Sie wird von Zeit zu Zeit neu festgelegt, um sie möglichst gut an die thermodynamische Temperaturskala anzupassen. Die Internationale Temperaturskala beruht auf der Dampfdruckgleichung von Helium und auf einigen mit hoher Sicherheit reproduzierbaren Gleichgewichtstemperaturen (Tripelpunkte, Schmelz- und Siedepunkte), den Fixpunkten. Die übrigen Punkte der Skala ergeben sich mit Hilfe von Interpolationsgleichungen für Normalthermometer (Etalonthermometer, Etalon), die auf Fundamentalpunkte geeicht sind.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Internationale Meterkonvention
Internationale Temperaturskala von 1990

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Kathodenstrahlröhre | gefilterte Rückprojektion | gemischter Zustand

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen