A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Invasionsperkolation

in der Perkolationstheorie Bezeichnung für Modelle von dynamischen Perkolationsprozessen, welche die Verdrängung eines Fluids in einem porösen Medium durch ein anderes Fluid nachahmen. Dabei wird im allgemeinen angenommen, dass das verdrängte Fluid nicht beliebig komprimierbar ist und somit eingekesselte Bereiche entstehen können, die für das eindringende Fluid nicht zugänglich sind. Verfeinerte Modelle berücksichtigen unter anderem chemische Reaktionen zwischen den Fluiden, Einflüsse unterschiedlicher Viskosität sowie Kapillarkräfte in den Kanälen des porösen Mediums.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Invarpendel
inverse Fourier-Transformation

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Funke | Heizkammer | Bridgeman- Verfahren

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen