A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Isochromaten

Linien gleicher Farbe, also Wellenlänge oder Frequenz, einer Lichtwelle. Strahlungsisochromate geben die Strahlungsdichte eines Körpers abhängig von seiner Temperatur bei konstanter Wellenlänge an. Vergleicht man diese Strahlungsdichte mit der eines Schwarzen Körpers oder eines bekannten Temperaturstrahlers, kann man die spektrale Energieverteilung des untersuchten Körpers angeben (Isochromatenmethode). Bei Interferenz weissen Lichts ist die Lage der Maxima abhängig von der Wellenlänge, so dass Linien gleicher Farbe entstehen, z.B. Newtonsche Ringe. Auch bei Interferenz polarisierten Lichts in doppelbrechenden Kristallen entstehen Linien gleicher Farbe.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Isochoren
Isochromatenmethode

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Aliasingfehler | XBT | Städtebauakustik

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen