A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Jansky

Biographien, Karl Guthe, amerikanischer Rundfunkingenieur, *22.10.1905 Norman (Okla.), †14.2.1950 Red Bank (N.J.); seit 1928 bei den Bell Telephone Laboratories (N.J.); stellte 1931 im Zusammenhang mit Untersuchungen der Ursachen des Rauschens bei drahtloser Telephonie zum ersten Mal die Existenz kosmischer Radioquellen (in diesem Fall im Sternbild Schütze, wo H. Shapley und J.H. Oort das Zentrum des Milchstrassensystems vermuteten) fest und begründete damit die Radioastronomie; die Astronomen wurden auf seine (von ihm nur in elektrotechnischen Zeitschriften veröffentlichte) Entdeckung allerdings erst Mitte der vierziger Jahre aufmerksam. Nach ihm ist die physikalische Einheit der spektralen Energieflussdichte elektromagnetischer Strahlung, das Jansky (1 Jy = 10-26 W m-2 Hz-1), benannt.

Jansky

Jansky, Karl Guthe

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Jaminsches Interferometer
Janssen

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : extrasolare Planeten | magnetische Salze | Schaltmuffengetriebe

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen