A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Klemmenspannung

Spannung an den Anschlußklemmen einer belasteten Stromquelle. Da jede Stromquelle einen inneren Widerstand Rt hat, tritt bei ihrer Belastung der innere Spannungsverlust RJ auf. Die K. ist also um den inneren Spannungsverlust geringer als die elektromotorische Kraft iE) einer Stromquelle. im Gegensatz zur Leerlaufspannung (elektromotorische Kraft) einer Spannungsquelle diejenige Spannung, die bei Belastung an den Anschlüssen (Klemmen) abgegriffen werden kann.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Kleistsche Flasche
Klemmstativ

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Gallone | bedingte Wahrscheinlichkeit | Scherviskosität

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen