A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Konfigurationsraum

abstrakter, meist hochdimensionaler Raum, dessen Dimension durch die Zahl der Freiheitsgrade des Systems, das man beschreiben will, gegeben ist. Für den Fall von z.B. n Teilchen mit jeweils 3 Freiheitsgraden in x-, y- und z-Richtung hat der Konfigurationsraum 3 n Koordinatenachsen; diese haben, ausgedrückt als kartesische Koordinaten, die Bezeichnungen x1, ..., xn; y1, ..., yn; z1, ..., zn. Auch die Schrödinger-Gleichung der Quantenmechanik ist eine Funktion im Konfigurationsraum.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Konduktor
konfluente hypergeometrische Funktionen

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Amid-Band | kpm | Atmosphärenanalyse

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen