A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Kosinusgesetz

LAMBERMcftes Gesetz. Es beschreibt eine spezielle Lichtstärkekurve bzw. einen Lichtstärkeverteilungskörper. Ein Körper, der nach dem K. strahlt, hat aus allen Richtungen her gesehen die gleiche Helligkeit (Leuchtdichte). Die Lichtstärkeverteilung (/(e)) kann wie folgt beschrieben ’werden: I(e) = I(e = 0)cose, d. h., die Lichtstärkeverteilung ist ein Kreis bzw. eine Kugel . Ein derartiger Strahler wird häufig Lambertstrahler genannt. Lambertstrahler können Primär- oder Sekundärlichtquellen sein (Reflexion, diffuse; Transmission).

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Kosinusfehler
Kosinuskorrektur

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Kettenmaschine | Frauen in der Physik | unitärer Operator

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen