A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Kreisschlepp

Hochstartverfahren für F1AModelle. Der Pilot zieht ein Modell mit der Hochstartschnur hoch (Starthaken ist gesperrt) und führt es dann im Kreis herum. Der Kreisflug wird durch Steuerung des Seitenruders über den Zug an der Hochstartschnur erreicht. Hat der Pilot eine thermische Ablösung gefunden (Bart), das er am verstärkten Zug an der Hochstartschnur merkt, dann klinkt er das Modell durch ruckartiges Ziehen an der Hochstartschnur aus.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Kreisprozesse
Kreisschlepphaken

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Fallbeschleunigung | Fundamentalpunkte | Bornsche Näherung

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen