A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Kristallschwingungen

Bewegungen innerhalb eines Kristalls von den langsamen Schallwellen über den Ultraschall bis zur Wärmebewegung der Atome bzw. Ionen des Kristalls. Die Kristallschwingungen sind für die Theorie des Wärmeinhalts und der spezifischen Wärme (in fortschreitender Näherung von Einstein, Debye und Born aufgestellt) eines Kristalls von grundlegender Bedeutung. Ausgehend von einem Kristall als System von Massenpunkten mit einer entsprechend grossen Anzahl von Eigenschwingungen -entsprechend der grossen Anzahl von Freiheitsgraden - werden die inneren Bewegungen des Kristalls als Überlagerung dieser Eigenschwingungen betrachtet.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Kristallrichtung
Kristallspektrometer

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Nuklidkarte | Laserniveauschema | photovisuelle Helligkeit

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen