A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Landekufe

längliches Bauteil, als Leiste, Rohr oder Schiene an der Unterseite von Flugmodellrümpfen, mit dem das Flugmodell bei der Landung auf dem Boden aufsetzt. An Motor- und Segelflugmodellen soll die L. den Rumpfboden bei der Landung vor Beschädigungen schützen. Am HubSchraubermodell ist die L Bestandteil des Fahr- bzw. Landegestells. Für Übungszwecke verwendet man meist ein Fahrgestell, bei dem die L. einen größeren Abstand zueinander haben, um die Standsicherheit des Modells zu erhöhen. Für Starts und Landungen des Hubschraubers von bzw. auf Wasserflächen können die L. gegen Schwimmer ausgetauscht werden.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Landekreis
Landeskennzeichen

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Kettenstart | Infrastruktur | C-14

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen