A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

mechanische Energie

aus der kinetischen Energie T und der potentiellen Energie V zusammengesetzte Gesamtenergie

mechanische Energie

eines Systems von i Massenpunkten. In einem abgeschlossenen System ist die mechanische Energie eine Erhaltungsgrösse: mechanische Energie; dies gilt auch dann, wenn das System sich in einem zeitlich konstanten äusseren Kraftfeld befindet. Kinetische Energie als Ausdruck der Bewegung und potentielle Energie als Ausdruck der zwischen den Massenpunkten wirkenden oder vom äusseren Feld ausgehenden Kräfte sind dabei äquivalent und können ineinander überführt werden. Dies ist der Inhalt des mechanischen Energiesatzes, der verletzt wird, wenn zeitlich veränderliche äussere Kräfte auftreten oder nicht eigentlich mechanische Phänomene wie Reibung oder Wärme zu berücksichtigen sind; dann ist die mechanische Energie keine Erhaltungsgrösse mehr.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Mechanische Bremsen
mechanische Prüfung

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Mattauch | Krümmungsmass | Heissluftmotor

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen