A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Multipolmomente

Festkörperphysik, die bei einer Multipolentwicklung auftretenden Integrale

Multipolmomente

Diese Integrale hängen nur noch von der speziellen Ladungsverteilung ab und beschreiben sie in ihrer Wirkung nach aussen hin vollständig. Die wichtigsten Ql,m sind: Monopolmoment (l = 0), Dipolmoment (l = 1), Quadrupolmoment (l = 2), Oktupolmoment (l = 3).

Die Multipolmomente Ql,m bilden für jedes l einen Tensor l-ter Stufe mit 2l + 1 Komponenten. Die explizite Berechnung der einzelnen Multipolmomente erfordert eine hohen Aufwand an Rechenarbeit und ist Gegenstand der theoretischen Elektrostatik.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Multipolentwicklung
Multipolstrahlung

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Vorwiderstand | kosmische Häufigkeitsverteilung | Durchbiegung

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen