A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Newton-Interpolation

Mathematische Methoden und Computereinsatz, eine Prozedur zur praktischen Handhabung der Interpolation, die daraufhin ausgelegt ist, möglichst effizient innerhalb von Tabellenwerken zu interpolieren. Die Newton-Interpolation basiert auf den dividierten Differenzen Newton-Interpolation und

Newton-Interpolation

und kann effizient verwendet werden, um das Interpolationspolynom explizit zu bestimmen oder auch interpolierte Werte der Funktion Newton-Interpolation für verschiedene Newton-InterpolationWerte zu berechnen. Das Interpolationspolynom Newton-Interpolationter Ordnung ergibt sich dabei mit Newton-Interpolation zu

Newton-Interpolation

wobei Newton-Interpolation gilt und

Newton-Interpolation

Um mehrfach in einem Tabellenwerk zu interpolieren, brauchen die Koeffizienten Newton-Interpolation nur einmal bestimmt zu werden. Beim Übergang von Newton-Interpolation auf Newton-Interpolation können sämtliche Informationen von Newton-Interpolation verwendet werden.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Newton-Cotes-Formeln
Newton-Iteration

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Clusius-Dickel-Verfahren | Clusterkonfiguration | Fenton Roger

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen