A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

nichtlineare Prozesse

Optik, bezeichnen Wechselwirkungen zwischen einer Lichtwelle und einem (nichtlinearen) optischen Medium, bei dem die Polarisation P des Mediums nichtlinear von der elektrischen Feldstärke E der einfallenden Welle abhängt. Sie sind verantwortlich für Effekte wie zum Beispiel die Frequenzverdopplung oder ermöglichen den Aufbau eines optisch parametrischen Verstärkers (OPA).

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
nichtlineare PL-Spektroskopie
nichtlineare Schrödinger-Gleichung

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Differenzverstärker | G-Sterne | Primärnormal

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen