A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

nichtmetallische ferromagnetische Materialien

Festkörperphysik, ferromagnetische Substanzen, die zu den Nichtmetallen gehören. Bekannte Isolatoren dieser Art sind EuO und EuS. Mit Curie-Temperaturen von 77 K bzw. 20 K tritt die magnetische Ordnung erst weit unterhalb der Zimmertemperatur ein. Die nichtmetallischen Verbindungen EuTe und EuSe zeigen Antiferromagnetismus bzw. Metamagnetismus und gehören somit auch zu den magnetisch geordneten Materialien. In allen Verbindungen ist das 2-wertige Eu2+-Ion der Träger des permanenten magnetischen Moments mit dem Grundzustand 8S7 / 2 (Elektronenterme).

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Nichtmetalle
nichtmetallische Werkstoffe

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Spin | Vegardsche Regel | Detergenzien

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen