A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

optische Datenverarbeitung

Optik, optical computing, Oberbegriff f├╝r die Nutzung von Lichtwellen in der digitalen Datenverarbeitung und -├╝bertragung (digitale Optik). Bei der optischen Datenverarbeitung basieren logische und Speicherbausteine sowie die Verbindungen zwischen Komponenten auf optischen Bauteilen wie z.B. photorefraktiven Kristallen, elektrooptischen Modulatoren und Lichtwellenleitern anstelle von Halbleiterbauelementen und Elektronenleitern bei der elektronischen Datenverarbeitung. Entwicklungsziel der optischen Datenverarbeitung ist der mit kurzen Laserpulsen arbeitende optische Computer.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
optische Datenspeicherung
optische Dichte

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Turboverdichter | Flieger | Konstante der Bewegung

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen