A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Photodegradation

Festkörperphysik, Veränderungen von Werkstoffen unter Einfluss von Licht, inbesondere von Sonnenlicht. Metalle und Keramiken sind im allgemeinen nicht betroffen, der Effekt tritt hauptsächlich bei Polymeren auf. Die Energie eines auftreffenden Photons ist nicht auf das komplette Polymermolekül verteilt, sondern bricht an einer Stelle die Polymerkette auf. Die Folge davon können vorzeitige Alterung des Werkstoffes oder Änderung der Farbe sein. Photodegradation kann abgeschwächt oder verhindert werden durch Beifügen von Stabilisatoren.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Photochemie
Photodesorption

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Asynchronmaschine | Airy-Spirale | Konfokalmikroskopie

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen