A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Pseudotemperatur

Thermodynamik und statistische Physik, 1) Vergleichstemperatur für einen Gegenstand, die man daraus gewinnt, dass man dessen Strahlung hinsichtlich Intensität und Spektralfarbe bzw. Frequenz mit der Strahlung eines Schwarzen Körpers vergleicht, für welchen eindeutig eine Gleichgewichtstemperatur existiert (Plancksche Strahlungsformel).

2) Eine den makroskopischen Zustand einer Flamme beschreibende Temperatur, die örtlich und zeitlich nicht fixierbar ist, weil sich die Flamme nicht im thermischen Gleichgewicht befindet.

Die Untersuchung der Pseudotemperatur hat auch heute noch vorwiegend spekulativen Charakter.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Pseudosymmetrie
Pseudotensor

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : A-Bewertung | API-Grad | Richtungsanzeiger

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen