A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Quergleichmäßigkeit

Verhältnis der minimalen örtlichen Leuchtdichte zur maximalen örtlichen Leuchtdichte auf einer Linie, die quer zur Fahrbahnachse liegt, als Gütemerkmal der Beleuchtung. Q. wirkt sich mindernd auf die mittlere Fahrbahnleuchtdichte aus. Entsprechend den Anforderungen an die Straßenbeleuchtung sind Abstufungen in der Q. festgelegt.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Querfeder
Querkontraktion

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : elektrostatische Abstossung | reiner Zustand | Holo-Form

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen