A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

r-Prozess

Kernphysik, schneller Neutroneneinfangprozess bei der Nukleosynthese, wobei während des Elementaufbaus in Sternen stabile oder langlebige Isotope Neutronen einfangen. Er findet bei höheren Neutronendichten und -temperaturen statt und führt zur Bildung schwerer Elemente aus leichteren durch sukzessiven Einfang weiterer Neutronen.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
R-Parität
R-Regelung

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Legendre-Polynome | Schering-Brücke | Lichtregler

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen