A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Radiant

Astronomie und AstrophysikNormen und Einheiten, 1) Astronomie: 1) Radiationspunkt, Punkt am Himmel, von dem die Bahnen eines Meteorschauers auszugehen scheinen. Es handelt sich dabei um einen perspektivischen Effekt, der durch die Bewegung der Erde um die Sonne hervorgerufen wird. Meteorschauer werden üblicherweise nach dem Sternbild benannt, in dem der Radiant liegt; 2) gelegentliche Bezeichnung für den Apex und den Vertex bei Bewegungssternhaufen (Parallaxe).

2) Metrologie: ergänzende SI-Einheit für den ebenen Winkel, Einheitenzeichen rad, ausgedrückt in SI-Basiseinheiten: 1 rad = 1 m m-1. 1 Radiant ist der ebene Winkel, der als Zentriwinkel eines Kreises vom Halbmesser 1 m aus dem Kreis einen Bogen der Länge 1 m ausschneidet. 2p rad bilden einen Vollkreis, d.h. 1 rad entspricht 57,295 78 °.

Die Verwendung von Einheitenvorsätzen in Zusammenhang mit dem Radiant ist nicht zulässig.

Das Internationale Büro für Mass und Gewicht hat freigestellt, ob man den Radiant als Basiseinheit oder als abgeleitete Einheit behandelt. In der Lichttechnik wird der Radiant meist als Basiseinheit behandelt. In anderen Gebieten der Physik ergäben sich dann Schwierigkeiten; er wird dort daher 1 gesetzt und weggelassen.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Radialverdichter
Radiant (abgek rad)

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Coulomb-Abstossung | Mechanische Bremsen | Durchgang

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen