A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Radium-Beryllium-Quelle

Kernphysik, eine Quelle zur Herstellung freier Neutronen im Labor. Sie enthält, meist abgeschlossen in einer Stahlkapsel, ein Gemisch aus 226Ra (Halbwertszeit 1 620 a) und Berylliumpulver und macht Gebrauch von der 9Be(a,n)12C-Reaktion, einer exothermen Reaktion mit einem Q-Wert von 5,708 MeV, die durch die vom Radium emittierten a-Teilchen ausgelöst wird. Die Quellstärke beträgt 200 Neutronen je s und MBq. Das Energiespektrum der Neutronen reicht bis etwa 12 MeV und hat Intensitätsmaxima bei 4-5 MeV.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Radium
Radkörper

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Blochsches T 3/2-Gesetz | Lichtdurchlässigkeit | Hybridwellen

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen