A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Rauchgasreinigung

Zusammenfassender Begriff für alle Bemühungen und Verfahren, die Schadstoffemissionen aus Großfeuerungsanlagen, wie Kraftwerken, die mit Steinkohle, Braunkohle, schwerem Heizöl oder Gas befeuert werden, zu reduzieren. Diese betreffen vor allem den Ausstoß an Schwefeldioxid (S02), Stickstoffoxid (NOx) (Stickoxide) und Staub. Die Bemühungen erstrecken sich vom Einsatz schwefelarmer Brennstoffe über die Brenner- und Brennraumgestaltung (z. B. Wirbelschichtfeuerung) sowie die katalytische (Katalysator) Rauchgasentschwefelung (REA) und Entstickung bis zur Staubabscheidung. Angewendet werden zahlreiche verschiedene Verfahren und Kombinationen von Techniken. Aktivkoks z. B. dient sowohl zur Abscheidung von S02 als auch als Katalysator zur Reduktion von NOx.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Rauchgasentschwefelungsanlage (REA)
Rauchgastester

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Taktizität | Quantenfluktuation | elektrischer Kreistrom

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen