A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Richardson-Effekt

Oberflächen- und Grenzflächenphysik, thermionische Emission, Emission von Elektronen der effektiven Masse m durch eine Barriere der Höhe Richardson-Effekt, die mit Hilfe der thermischen Energie überwunden wird. Die Emissionsstromdichte ist dabei

Richardson-Effekt

Die Grösse Richardson-Effekt wird als Richardson-Konstante bezeichnet (m: effektive Elektronenmasse).

Der Richardson-Effekt wird an Schottky-Kontakten, in p-n-Übergängen mit kleiner Minoritätsträgerlebensdauer und bei der Glühemission von Elektronen beobachtet.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Richardson
Richardson-Gleichung

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : s-Prozess | Expositionsleistung | Meßzündspule

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen