A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Saros-Zyklus

Astronomie und Astrophysik, Saros-Periode, chaldäische Periode, ein durch die Rückwärtsbewegung der Mondknoten bedingter Zyklus von 18 Jahren und 11,3 Tagen (entsprechend 6585 Tagen und 8 Stunden bzw. 242 drakonitischen Monaten bzw. 223 synodischen Monaten). Nach dieser Periode nimmt der Mond wieder dieselbe Position zu Sonne, Erde und Knotenlinie ein, weshalb sich Sonnen- und Mondfinsternisse mit dieser Periode wiederholen. Die Sarosperiode war bereits den Babyloniern bekannt und wird seit dem Altertum zur Vorhersage von Finsternissen verwendet.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
SAR
Satellit

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Beckmann-Thermometer | Exergie | Violine

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen