A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Schaltungsfamilie

Gruppe von integrierten Schaltkreisen (IS) mit gleichartigen Eigenschaften und Anschluß bedingungen. Der Begriff S. wird fast ausschließlich für die Einteilung integrierter digitaler Schaltkreise verwendet, obwohl er prinzipiell auch für analoge Schaltkreise (IS, analoge) anwendbar ist. Schaltkreise einer S. sind einheitlich in Pegel (H-Pegel, « L-Pegel), Leistungsverbrauch und Verzögerungszeit (Verlustleistungs-Verzögerungszeit-Produkt), Lastfaktor, Störsicherheit und Herstellungstechnologie. Zahlreiche S. sind durch spezielle Züchtung einzelner Parameter aus einer Grundfamilie hervorgegangen (z. B. TTL). Eine Übersicht über die wichtigsten S. der digitalen IS ist dem Bild IS, digitale, zu entnehmen.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Schaltungsentwurf
Schaltungskomplexität

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Mischstrom | ICE | Strahlungssensor

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen