A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Schränkung

geometrische Schränkung: Verwindung einer Fläche von derWurzel zum Ende. Beim Tragflügel wird durch die geometrische S. der Einstellwinkel und damit der Anstellwinkel zum Tragflügelende hin vermindert, so daß sich eine Senkung des induzierten Widerstands ergibt. Die Flügel von Schiffs- und Luftschrauben werden ebenfalls geschränkt, um den Anstellwinkel dem Durchmesser anzupassen und den induzierten Widerstand zu senken. — 2. aerodynamische S. : Änderung des Profils von der Tragflügelwurzel (Profil mit großen c,) zum Tragflügelende (Profil mit geringem c,), um am Tragflügelende einen geringeren Auftrieb und damit eine Minderung des induzierten Widerstands zu erzielen.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Schrägstromvergaser
Schrödinger

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Induktionsfluss | CERN | AIP

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen