A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Schubstangensteuerung

Ventilsteuerung mit obenliegender Nockenwelle, deren Antrieb durch zwei um 90° versetzte Exzenterschubstangen erfolgt. Das auf der Kurbelwelle sitzende schräg-verzahnte Stirnrad treibt eine Zwischenwelle im Verhältnis 2:1. Auf dieser Welle sitzen Exzenterscheiben, deren Bewegung auf die Schubstangen übertragen wird. Zum Massenausgleich sind die Exzenterscheiben mit Gegenmassen versehen. Der im Bild gezeichnete Zuganker hält den Abstand vom Kurbelgehäuse zur Nockenwelle konstant. Das Nockenwellengehäuse ist schwenkbar gelagert. Es führt bei Wärmedehnung des Zylinders eine Schwenkbewegung aus.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Schubstange
Schulterdecker

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Bindigkeit | Balsaholz | Bauelement elektronisches

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen