A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Sicherungsstarter

Form des Glimmstarters mit Thermoschalter. Die Elektroden einer Leuchtstofflampe sind am Ende ihrer Lebensdauer nicht mehr in der Lage, genügend Elektronen für einen stabilen Lampenbetrieb zu liefern. Aus diesem Grunde zündet die Leuchtstofflampe nicht und verlischt nach jedem Zündversuch sofort wieder, und ein neuer Zündversuch beginnt. Dadurch werden Starter und Vorschaltgerät außerordentlich stark belastet. Dies ist zusätzlich mit einem laufenden Flackern des Lichtes verbunden. Durch einen S., in dem ein Thermoschalter eingebaut ist, wird der Startvorgang nach einigen Zündversuchen abgeschaltet. Nach erfolgtem Lampenwechsel kann der S. durch einen Knopfdruck wieder in Betrieb gesetzt werden. Zur Sicherung eines normalen Betriebes sollen die Umgebungstemperaturen am Starter 80 °C nicht überschreiten.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Sicherungsklip Sicherungsclip
Sichtbarkeit

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Brüden | anomale Diffusion | Doppler-Shift Attenuation Method

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen