A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Sirene

Gerät bzw. Schaltung zur Erzeugung und Abstrahlung eines auf- und abschwellenden Tons bestimmter Frequenz. Bei Modellen verwendet man wegen der besseren Steuerungsmöglichkeit fast ausschließlich die elektronische S., die aus Taktgenerator, NFGenerator, NFVerstärker und Lautsprecher besteht. Der Taktgenerator steuert den NFGenerator, so daß ein an- und abschwellender Sirenenton entsteht. Die Tonhöhe ist am NFGenerator einstellbar. Anden Taktgenerator können auch noch Schalttransistoren mit Lampen angeschlossen werden, die dann im gleichen Takt blinken. Mit integrierten Schaltungen ist die S. recht einfach aufzubauen. Die S. wird vor allem bei Funktionsmodellen (Auto, Schiffsmodell) angewendet

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
SIPMOS-Transistor
Siriometer

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Front | Brutprozess | Ausgleichsströme

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen